Selbstbehauptung und Selbstschutz für Kinder, Jugendliche und Frauen ein Projekt des Bundeskriminalamtes

Dieses Projekt wurde vom Bundeskriminalamt/BM für Inneres ins Leben gerufen. Ziel des Projektes ist, die Erarbeitung eines Qualitätsleitfadens für Kurse im Bereich von Selbstbehauptung und Selbstschutz für Kinder, Jugendliche und Frauen.

Anhand dieses Leitfadens bekommen Interessierte einen Überblick über Qualitätskriterien von Selbstbehauptungs- und Selbstschutzkursen und haben die Möglichkeit, gezielt einen für sie passenden Kurs zu finden.

Die erarbeiteten Qualitätskriterien liegen seit 2010 offiziell auf und beginnen mit folgenden Worten von Maria Fekter (in ihrer damaligen Funktion als Bundesministerin für Inneres):

„Informieren Sie sich und lassen Sie uns gemeinsam Sicherheit gestalten!“

Leitfaden für Eltern und Erziehungsberechtigte und LehrerInnen und PädagogInnen

Folder: Selbstbehauptung-Selbstschutz

Weitere Informationen zum Thema Kriminalprävention finden Sie auf der
Webseite des Bundesministeriums für Inners / Bundekriminalamt